Witterungsbedingter Unterrichtsausfall

Hier finden Sie alle Informationen zum Unterrichtsausfall bei ungünstigen Wetterbedingungen.

Bei großen Witterungsproblemen (Schnee, Eis, Sturm,...) kann es vorkommen, dass der Unterricht nicht stattfinden kann. Grundsätzlich trifft das Staatliche Schulamt die Entscheidung über einen eventuellen Unterrichtsausfall.

Die Träger der Schülerbeförderung (Busunternehmen) entscheiden darüber, ob die Busse eingesetzt werden können und geben die Entscheidungen an die Schule weiter.

Informationen werden an die Radiosender (Bayer. Rundfunk, Antenne Bayern, Radio Trausnitz) weitergegeben. Meldungen der Radiosender und des Bayerischen Fernsehens (Videotext) sind zu beachten.

Informationen erhalten Sie bei:

- Bayerischer Rundfunk:  www.br.de/nachrichten/verkehr  Hörerservice Tel.: 08105 / 33 30 31

- Antenne Bayern: www.antenne.de Hörerservice Tel.: 089 / 99 27 72 83

- Radio Trausnitz: www.radio-trausnitz.de Hörerservice Tel.: 0871 / 92 309 - 12

- Grundschule Vilsbiburg: Sekretariat unter Tel.: 08741 / 65 55

Kinder, die bei ungünstigen Witterungsbedingungen zu Fuß zur Schule kommen oder von den Eltern gebracht werden, werden in der Schule von anwesenden Lehrkräften betreut.

Bedenken Sie, dass die Sicherheit Ihrer Kinder für Sie die Grundlage Ihrer Entscheidungen ist. Wenn nötig, lassen Sie Ihr Kind zuhause!

Ihre Schulleitung

Veröffentlicht in Ihre Schule