Betreuungsangebote

Auf dieser Seite wollen wir Sie über alle Betreuungsmöglichkeiten außerhalb des Unterrichts informieren.

1. Ihr Kind kann vor dem Unterricht von 7.30 Uhr bis 7.45 Uhr betreut werden, wenn Sie z.B. wegen Berufstätigkeit Ihr Kind bereits so früh zur Schule schicken müssen. Jeden Tag werden in dieser Zeit eine Lehrkraft und unser Hausmeister auf Ihr Kind aufpassen. Ab 7.45 Uhr sind die Lehrer in den Klassenzimmern und nehmen die Betreuung wahr. Sollten Sie jedoch dieses Angebot nicht benötigen, so wäre es uns wegen des großen Andrangs vor 07.45 Uhr eine Erleichterung, wenn Sie Ihr Kind so zur Schule schicken würden, dass es zwischen 07.45 Uhr und 07.55 Uhr im Schulhaus ankommt. Dann allerdings sollte es unbedingt in der Schule sein, um sich auf den Unterricht vorbereiten zu können.

2. Hort: Er beginnt gleich nach dem Unterrichtsende ab 11.20 Uhr. Die Betreuungszeit ist bis 17.30 Uhr individuell gestaltbar. (Freitags 16.30 Uhr). Die Kinder können von Mo – Fr. ein täglich frisch gekochtes Essen zu sich nehmen und werden in der Freizeit und bei den Hausaufgaben von staatlich geprüften Fachkräften betreut. Bei Fragen zur Buchung, den Kosten und den Öffnungszeiten wenden sie sich bitte an die Stadtverwaltung Vilsbiburg.

https://www.vilsbiburg.de/kinderhort

3. Mittagsbetreuung: Sie beginnt auch gleich nach dem Unterrichtsende und dauert bis 14.30 Uhr. Die Kinder werden in 3 Gruppen betreut, es wird keine Hausaufgabenbetreuung angeboten.

https://www.vilsbiburg.de/mittagsbetreuung

4. Busbetreuung:  Ab 11.20 Uhr bis 13.00 Uhr betreut Frau Edith Geisler die Buskinder, die nicht heimfahren können, in der Schule. Die Busaufsicht befindet sich im EG des Schulhauses und ist kostenlos.  Die Kinder können dort schon ihre Hausaufgaben erledigen.  Bei Bedarf bitte am Schuljahresanfang bei Frau Geisler melden.

Ihre Schulleitung

Veröffentlicht in Ihre Schule